Iperius® Remote

Tutorials

« Alle Tutorials


Dateiübertragung mit Iperius Remote Desktop




Iperius Remote verfügt über eine praktische Funktion zur Übertragung von Dateien und Ordnern im bidirektionalen Modus. Mit dieser Funktion können Sie Dateien auf entfernte Computer übertragen (Upload) oder Dateien von entfernten Computern abrufen (Download).

Die Benutzeroberfläche ist sehr einfach und ähnelt der eines normalen FTP-Clients, wobei unser lokaler Computer auf der linken Seite und der entfernte Computer auf der rechten Seite zu sehen ist. Wir können Dateien verschieben, umbenennen oder löschen, sogar auf entfernten Festplatten, und natürlich können wir eine oder mehrere Dateien mit einem einzigen Klick übertragen. Nachfolgend sehen Sie ein Beispiel für das Fenster Iperius Remote File Transfer:

Um die Dateiübertragung zu starten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche in der Symbolleiste des Remote-Desktop-Fensters, wie in der Abbildung oben dargestellt. Um eine Datei vom lokalen auf den entfernten Computer zu übertragen, wählen Sie sie einfach aus und klicken auf den Pfeil zum Hochladen, wie in der Abbildung gezeigt.

Wenn die NAT/Firewall-Konfiguration es zulässt, erfolgt die Dateiübertragung im direkten Modus (Peer to Peer), wodurch die höchstmögliche Geschwindigkeit gewährleistet wird (in anderen Fällen kann die Dateiübertragung aufgrund restriktiverer Konfigurationen langsamer sein).

Wenn die Zieldatei bereits existiert, überträgt Iperius Remote außerdem nur die tatsächlich geänderten Teile der Datei (Delta File Transfer), wodurch eine sehr schnelle Übertragung erreicht wird, insbesondere wenn die zu übertragende Datei groß genug ist und nur geringfügige Änderungen erfahren hat.

Ebenso werden Dateiübertragungen zwischen Computern innerhalb desselben LAN schneller, da Iperius die gleiche Geschwindigkeit wie eine normale lokale Netzwerkübertragung erreichen kann.

Iperius kann auch ganze Ordner inkrementell übertragen und mehrere Dateien auf einmal übertragen, wodurch Geschwindigkeit und Bandbreite optimiert werden.




Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesem Tutorial haben, Kontaktiere uns