Iperius® Remote

Tutorials

« Alle Tutorials


Hauptkonto (oder Betreiber) konfigurieren




In dieser Anleitung sehen Sie, wie Sie die Zugangsdaten, die Sie nach dem Kauf einer Iperius Remote-Lizenz erhalten haben, korrekt im Programm einstellen:

  • Master-Konto: erforderlich für die Aktivierung der Lizenz, den Zugriff auf das Adressbuch der entfernten Computer sowie für alle Verwaltungs- und Organisationsvorgänge der Lizenz selbst (Erstellung und Bearbeitung von Benutzern/Bedienern, Anzeige von Statistiken usw.): es muss auf den Computern eingegeben werden, von denen aus Sie eine Verbindung herstellen, um Unterstützung zu leisten. Alternativ können Sie die Zugangsdaten des Operators auch direkt eingeben (nachdem Sie sie im Verwaltungsbereich erstellt haben).

Die Konten müssen in den “Allgemeinen Einstellungen” des Programms eingegeben werden. Der große Vorteil gegenüber der kostenlosen Version ist, dass es nicht notwendig ist, die ID und das Passwort des entfernten Computers direkt einzugeben, um eine Verbindung herzustellen: Sobald das Konto konfiguriert ist, können Sie ganz einfach eine bequeme Liste von entfernten Computern (Adressbuch) erstellen, bei der ein Doppelklick auf einen Computer ausreicht, um automatisch eine Verbindung herzustellen.

Öffnen Sie Iperius Remote und klicken Sie auf das Symbol “Allgemeine Einstellungen” (das mit dem Zahnrad, siehe Abbildung unten):

Das Master-Konto oder ein Operator-Konto muss auf dem PC der Person eingerichtet werden, die die Verbindungen zu den entfernten Computern herstellt.

Es können mehrere Master- oder Operator-Konten auf demselben Computer eingerichtet werden. Die Iperius-Lizenz erlaubt eine unbegrenzte Anzahl von Arbeitsplätzen, von denen aus sie genutzt werden kann (die einzige Grenze sind die gleichzeitigen Verbindungen), so dass das Master-Konto oder die Operator-Konten auf allen Computern des Unternehmens, das Remote-Support leistet, eingegeben und genutzt werden können.

Wenn die Lizenz aktiviert ist und Sie eine Verbindung zu einem Remote-Computer herstellen, können Sie diesen über die entsprechende Schaltfläche in der rechten Symbolleiste des Remote-Desktop-Fensters zu Ihrem Adressbuch hinzufügen:

Hinweis: Die Verwendung des Master-Kontos für die Anmeldung entspricht der Authentifizierung mit dem Standardbenutzer “admin” der Fernlizenz.

Adressbuch (Liste der entfernten Geräte)

An dieser Stelle können Sie die Liste der entfernten Computer einsehen, indem Sie auf das Adressbuchsymbol im Hauptfenster klicken. Wenn Sie das Hauptkonto oder ein Operator-Konto mit Admin-Rechten verwenden, können Sie auch hier über die entsprechende Schaltfläche auf das Verwaltungspanel zugreifen.

In der Liste der Remote-PCs (d.h. derjenigen, die wir in unser Adressbuch eingetragen haben), doppelklicken Sie auf den Remote-Computer, um eine Verbindung herzustellen:

Mehrere Adressbücher

Ein entfernter Computer kann in mehreren Adressbüchern vorhanden sein. Dies ist eine leistungsstarke Funktion, die z. B. verwendet wird, um verschiedenen Unternehmen, die Fernhilfe leisten, den unabhängigen Zugriff auf den Computer des Kunden zu ermöglichen, wobei jedes Unternehmen seine eigene Iperius-Lizenz hat.




Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu diesem Tutorial haben, Kontaktiere uns